Back to Top
Gemeinschaft macht uns stark

Nr.6 - April 02 Dat Kolping Blättken

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ausgabe Nr. 6, 02. April 2021

Wir, der Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck, haben Euch gerne durch die Fastenzeit begleitet. Wir hoffen, es hat zum MehrErleben der Fastenzeit beigetragen!

Da das Blättken einen guten Zuspruch gefunden hat, werden wir es ab Mai vorerst monatlich bzw. anlassbezogen weiterleben lassen. Es wird sowohl im Internet unter www.kolpingfamilie-havixbeck.de einsehbar sein als auch als Printversion in der Kirche zur Mitnahme ausliegen. Wir werden dann – so denn das Vereinsleben wieder Fahrt aufnimmt – weiteres aus der Kolpingfamilie berichten. Anregungen nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Ankündigungen:

  • An den einzelnen Stationen in der Osterlandschaft (Kirchplatz St. Dionysius) liegen Impulstexte zur Station aus.

Besucht gerne die Osterlandschaft und schaut Euch um!

Treu Kolping! Euer Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck


Wir wünschen Euch und Euren Familien, Freunden und Bekannten ein gesegnetes Osterfest!

 


Ein Gruß vom Kolpingwerk - Diözesanverband Münster zu Ostern:

Ob Ostern wird

Ob Ostern wird, fragst du ängstlich,

und ich sage, natürlich wird Ostern.

Aber wer singt die Lieder, wer bringt das Licht herein?

Wer steht auf, früh vor der Sonne, wer segnet die Angst,

wer himmelt die Erde?

Du, sage ich, und ich.

Und die anderen

an ihren Küchentischen, zwischen Legosteinen

und beim Melken der Kuh.

Bei der ersten Schicht in der Tankstelle,

nach unruhigem Traum im Krankenbett,

mit müden Augen am Taxistand.

Im Pausenraum morgens um vier,

zwischen Narzissen und Windrosen,

wo immer und überall

von Susanne Niemeyer

 


Schweinefilet an Marsala-Soße und Zwiebel-Karottengemüse für 4 Pers.

Zubereitung + Garzeit: 40 Minuten

250 g Vollkorn-Wildreis nach Packungsanweisung garen. 800 g Schweinefilet waschen, trocken tupfen. 2 Gemüsezwiebeln grob hacken, 300 g Karotten in Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen, das Schweinefilet im Ganzen rundum braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und zur Seite stellen. Im restlichen Öl 1 TL braunen Zucker anschwitzen, Zwiebeln und Karotten zugeben und Farbe annehmen lassen, 1 EL Rosinen einstreuen, mit Salz und Pfeffer, 1 Msp. Chilipulver und 1 TL Currypulver abschmecken. 300 ml Gemüsebrühe, 50 ml Marsala und 5 EL Sojasoße zugießen, aufkochen und das Fleisch dann wieder in die Pfanne hinzugeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten bei geringer Hitze garen lassen, dabei das Fleisch nach 10 Minuten wenden. Am Ende die Soße noch mal abschmecken, das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Reis und der Soße anrichten.

Guten Appetit!

 

 


Wanderung gefällig –  Baumberger Ludgerusweg

Der Hauptweg ist 30 Kilometer lang. Er führt vom Stift Tilbeck durch die Baumberge, vorbei an Havixbeck nach Billerbeck über Gerleve nach Coesfeld. Man kann den Weg in verschiedenen Etappen wandern. Die Rückwege können beliebig mit Bus, Bürgerbus oder Bahn organisiert werden, je nachdem was vor Ort angeboten wird. Von Havixbeck nach Billerbeck sind es z.B. 12 km. Startpunkt wäre das Sandsteinmuseum, von hier folgt man dem gelben Logo  bis zum Hauptweg. Viel Spaß!

https://www.baumberge-touristik.de/wandern-1/ludgeruswanderweg/

 


Lust auf ein Spiel mit Erklären und Zeichnen?

Identik ist Spiel des Jahres 2010 – wer kann am besten erklären und wer kann am Besten zuhören und zeichnen?

Einer erklärt, alle zeichnen: Mehr oder weniger wortreich beschreibt der Mitspieler das Kunstwerk in seiner Hand. Identische Bilder werden die Maler in der Runde nicht zustande bringen. Aber darauf kommt es gar nicht an. Schnell ist die Zeit abgelaufen, dann werden die mit Spannung erwarteten Wertungsfragen aufgedeckt: Hat der Fisch Augenbrauen? Hält der Kosmonaut eine Angel in der Hand? Der Nachbar vergibt die Punkte, das Diskutieren um die gefragten Details ist ausdrücklich erlaubt. Bekam mindestens ein Künstler den Wertungspunkt, dann geht er auch an den Meister für seine hervorragende Beschreibung. In dem kommunikativen Spiel bringen stilisierte Werke den Künstlern oft viel mehr ein als filigrane Zeichnungen. Über die ganz verschiedenen Kunststile amüsieren sich Jung und Alt.

Spieleranzahl: 3 bis 12 Spieler:innen

Altersangabe: ab 8 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

 


Download als PDF hier klicken

Gelesen 153 mal
Andrea Rump

Leitung der Kolpingfamilie Havixbeck

Mehr in dieser Kategorie: « Nr.5 - März 21 Dat Kolping Blättken
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung den Link finden sie in der Fusszeile der Webseite.