Back to Top
Gemeinschaft macht uns stark

29.11.2014 Kolpingfamilie gedachte ihrem Gründer

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Havixbeck. Mit einem Wortgottesdienst in der St. Dionysius Pfarrkirche begann um 19.30 Uhr die Feier zum Kolpinggedenktag. Mit Gebeten und Liedern sowie mit Zitaten Adolph Kolpings gedachten die Kolpingfamilie den weltweit wegen ihres Glaubens unterdrückten und verfolgten Menschen und riefen zum Dialog zwischen den Religionen auf.

Birgit Straub, Gründerin und Vorsitzende des Vereins „Aufbauhilfe Jyothi- Krankenhaus Indien e.V.“, berichtete in der anschließenden Feierstunde im Hotel Beumer- Bolz wie sie, inspiriert von einem Taizé-Treffen, sich im Winter 1988 zu einer Reise nach Indien entschloss. Fernab touristischer Orte lernte sie Land, Kultur und Menschen des Landes kennen. In Begleitung eines indischen Arztes hatte sie unmittelbaren Kontakt zur notleidenden Bevölkerung und wurde mit der medizinischen Unterversorgung vertraut. Nach der Bitte zur Unterstützung des Jyothi Krankenhauses durch Father Dr. Paul Koonamparampath gründete Birgit Straub den Verein zur Aufbauhilfe des Krankenhauses in Balasore, im Nordosten Indiens. Inzwischen hat die zwölfköpfige Gruppe durch eine Vielzahl von Aktionen und dank spendenfreudiger Bürger große Unterstützungshilfe leisten können. So konnte die Aufbauhilfe im Laufe der Jahre dem Krankenhaus, für dessen Armenfond und dringend benötigtes medizinisches Gerät, beträchtliche Mittel von etwa 40 000 Euro direkt zufließen lassen. Der zur Versorgung der Landbevölkerung benötigte Geländewagen konnte ebenfalls mit 12000 Euro finanziert werden. Um die Bevölkerung medizinisch mit dem Nötigsten zu versorgen ist das Jyothi- Krankenhaus weiterhin auf Spenden angewiesen. Mit viel Beifall und einer Spende von 300 Euro bedankte dich die Kolpingfamilie bei Birgit Straub für ihren beeindruckenden und informativen Vortrag.

 

Gelesen 6106 mal
Rudolf Hanning

Pressewart der Kolpingfamilie Havixbeck

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung den Link finden sie in der Fusszeile der Webseite.