Back to Top
Gemeinschaft macht uns stark

02.08.2014 Gelungener Jahresausflug der Kolping-Kicker

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bei bester Stimmung waren die Kolping-Oldies mit ihren Partnerinnen mit dem Fahrrad unterwegs. Dieses Bild entstand am Bahnhof von Darfeld. Bei bester Stimmung waren die Kolping-Oldies mit ihren Partnerinnen mit dem Fahrrad unterwegs. Dieses Bild entstand am Bahnhof von Darfeld. Foto: Tinus Klaphake

Havixbeck. Die Organisatoren hatten nicht zuviel versprochen. Bei besten äußeren Bedingungen führten die Oldie-Fußballer der Kolpingfamilie Havixbeck ihren Jahresausflug durch.
23 Teilnehmer starteten bei sommerlichen Temperaturen zu einer stimmungsvollen Tagesradtour, die vom Festausschuss vorbildlich organisiert worden war.

Vom Torbogen aus führte der Weg zunächst durch das Nierfeld und weiter auf der einzigen Bergetappe des Tages in Richtung Billerbeck, wo im Bahnhofscafé eine verdiente Pause eingelegt wurde. An der letzten Milchtankstelle vor dem Bahnradweg hinter Billerbeck wurde noch ein kurzer Stopp eingelegt.
Über den Bahnradweg erreichten die froh gestimmten Radler dann das Autohaus Voss in Darfeld, wo die Oldtimerausstellung das besondere Interesse fand. Hier schlugen insbesondere die Männerherzen einen Takt schneller.
Am alten Bahnhof in Darfeld luden das Wassertretbecken und der Generationenpark zum Verweilen ein. In zügiger Fahrt ging es über den Bahnradweg weiter nach Laer mit einer recht ausgiebigen Pause im Torhaus. Gut gestärkt folgten die Havixbecker dann der Bahnroute bis Horstmar. Mit durch die "Karpaten" führenden, aber doch gut befahrbaren landwirtschaftlichen Wegen erreichte die Gruppe dann Laer.
Nun war die Zeit für ein kühlendes Eis gekommen. Keineswegs in abgekühlter Stimmung strebten die Kolping-Kicker und ihre Partnerinnen dann ihrem Endziel entgegen. Im Brauhaus Klute konnten sie in gemütlicher Runde am rustikalen Büfett bei kühlen Getränken und bester Stimmung den Tag Revue passieren lassen.

Ein besonderer Dank galt hier dem Festausschuss mit Roland Hartmann, Ludger Schwanemeier, Engelbert Clasani und Tinus Klaphake für die ausgezeichnete Arbeit.

Text: Eberhard Gronau
Foto: Tinus Klaphake

Gelesen 3017 mal
Webseitenadministrator

Mein Name ist Lutz Wanig.
Haben sie Fragen oder Anregungen schreiben sie mir doch einfach eine E-Mail. Hier klicken

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung den Link finden sie in der Fusszeile der Webseite.