Back to Top
Gemeinschaft macht uns stark

Artikel nach Datum gefiltert: Dezember 2018

Am 14.03.2020 werden wir um 18 Uhr im Sportpark Nottuln bowlen gehen!
Wir treffen uns dafür um 17:45 vor dem Eingang an der Rudolf Harbig Str. 22 in Nottuln.
Dort haben wir dann zwei Stunden Zeit um den Besten in unseren Reihen zu finden.
Die Kosten (inkl. Leihschuhe vor Ort), belaufen sich auf 6 € pro Teilnehmer.
Diese werden vor Ort eingesammelt (Am Besten steckt sich jeder einen Euro in die Tasche, dann kriegen wir auch keine Probleme).
Anmeldungen sind ab sofort bei Niklas Wöstmann einzureichen,
entweder per Nachricht an 015777058300 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Bitte bei der Anmeldung direkt vermerken, ob die Möglichkeit besteht mit dem Auto anzureisen und wie viele Plätze ggf. zur Verfügung stehen, damit wir Fahrgemeinschaften bilden können.

Da die Plätze in den letzten Jahren immer schnell vergeben waren, gilt auch hier natürlich:
Wer zuerst kommt, malt zuerst ;-)

Publiziert in Ankündigungen

20 Kolpingdamen hatten sichtlich Spaß als Minnie und Mickey Mouse am Frauenkarneval der Kath. Frauengemeinschaft Havixbeck teilzunehmen. Jedes Jahr gerne wieder!

Vielen Dank an die KfD für die tolle Veranstaltung!

Publiziert in Allgemein

Havixbeck. Zu einem Plattdeutschen Abend in Jannings Mühle hatte die Kolpingfamilie eingeladen.
Mit „Gueten Aomd all bienen“ und dem Vaterunser-Gebet auf Plattdeutsch begrüßte Heinrich Rölver die zahlreichen Gäste. Ein Dankeschön galt seiner „unverzichtbaren Sekretärin“ Ehefrau Anne.
Alles Gute für das noch recht junge Jahr wünschte er den aufmerksamen Zuhörern mit einem „Glücksiälig Niejoar“.
Das Weissheiten und Redewendungen, in plattdeutscher Sprache vorgetragen, eine besondere Wirkung versprühen, war den strahlenden Gesichtern abzulesen.
Als Kenner und Bewunderer von Augustin Wibbelt, vermittelte Rölver mit heiteren Kurzgeschichten, Gedichten und Zitaten einen Einblick in die umfangreichen Werke des westfälischen Mundartdichters.
Seine mit reichlich Wortwitz in deftigem Münsterländer Platt vorgetragenen Vertellkes und  Prölkes, sowie Gedichten aus eigener Feder, sorgten ständig für herzhafte Lacher und wurden stets mit viel Beifall belohnt.
Nach lebhafter Unterhaltung der Gäste mit witzigen Anekdoten dankte Heinrich Rölver (na kloor up plattdütsch) den Zuhörern für deren Aufmerksamkeit, der Familie Janning für ihre Gastfreundschaft und dem Helferteam für die Bewirtung mit leckeren Schnittchen, Schwarzbrot und Gerstensaft.     

 

14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend
14.02.2020 ...
14.02.2020 Plattdeutscher Abend 14.02.2020 Plattdeutscher Abend

Publiziert in Allgemein
Samstag, 08 Februar 2020 21:48

08.02.2020 Kolpingfamilie sammelt Altkleider

Havixbeck. Die Kolpingfamilie sammelte in Havixbeck Altkleider. Rund dreißig fleißige ehrenamtliche Helfer fanden sich dazu am Altkleiderlager ein. Mit von den Havixbecker Firmen Dirks, Mühlenbeck, Dillerup und Dertenkötter zur Verfügung gestellten Transportfahrzeugen wurden die bereitgestellten Altkleider zur  zentralen Sammelstelle gebracht und auf einen LKW verladen.
Die Kolpingfamilie unterstützt mit dem Erlös der Sammlung soziale, missionarische und  karitative Projekte in Havixbeck. So wurden im vergangenen Jahr die Jugendfeuerwehr, der Verein „Lichtblicke“ des Marienstifts, der Pfarreirat, der Kinderchor Diotonis und die Kindertagestätte Flothfeld mit großzügigen Spenden bedacht.
Die Kolpingfamilie weist auf den ganzjährig auf dem Wertstoffhof bereitstehenden Anhänger zur Abgabe alter Kleider und Schuhe hin und bedankt sich bei allen Altkleiderspendern. Wer noch ausrangierte Textilien spenden möchte, für den aber der Transport zum Problem wird, kann sich direkt an die Kolpingfamilie wenden.

Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider
Kolpingfami...
Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider Kolpingfamilie Havixbeck sammelt Altkleider

Publiziert in Allgemein

Havixbeck. Die Kolpingfamilie organisiert für den 28 März (Samstag) eine Tagesfahrt nach Köln.
Die Abfahrt im Reisebus erfolgt gegen 10.00 Uhr ab Havixbeck.
In Köln Müngersdorf werden die Gäste zu einer Führung im Rhein Energie Stadion, der Heimstatt des 1. FC, erwartet. Anschließend fährt der Bus ins Zentrum der Domstadt.
Hier steht die Zeit zur freien Verfügung um die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.
Die Rückfahrt ab Köln ist für 18.00 Uhr geplant.
Anmeldungen und die Teilnahmegebühr von 20 Euro pro Person nimmt Lukas Ahmann, Hauptstraße 5, auch per Briefumschlag entgegen. Nähere Informationen bei Lukas Ahmann, Tel.: 0151- 23468168.

Publiziert in Ankündigungen

WN Artikel: Link https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Havixbeck/4103174-Kolpingfamilie-Havixbeck-Doppelspitze-fuer-477-Mitglieder

Bericht von: Ina Geske

Fotos: Lutz Wanig

Havixbeck - Als erste Frau in dieser Position in der Geschichte der Havixbecker Kolpingfamilie hatte sie es nicht leicht. Vor allem anfänglich habe sie einigen Gegenwind erhalten, aber sie habe sich durchgesetzt, berichtete Vorstandsmitglied Andrea Rump.

„Je weniger der Mensch tut, umso geneigter ist er, alles mit Worten abzumachen. Und je mehr der Mensch redet, umso weniger kann er selbst ausführen“, begrüßte Präses Pfarrer Siegfried Thesing die Mitglieder der Kolpingfamilie Havixbeck bei ihrer Versammlung mit einem Zitat von Adolph Kolping. „Wir werden erleben, dass unsere Kolpingfamilie vor allem Dinge tut. Im Namen der ganzen Kirchengemeinde sage ich dafür ausdrücklich: Dankeschön der gesamten Kolpingfamilie!“, wandte sich Thesing an die Mitglieder und richtete einen besonderen Dank an den Vorstand, der dafür Sorge trage, dass die Kolpingfamilie so aktiv zum Wohl von Havixbeck beitrage.

„In erster Linie und in erster Reihe steht unsere Vorsitzende, die die Mitte ist und den Laden zusammenhält und nachdenkt sowie einiges auch im vergangenen Jahr an Herzblut und an Sorgen in unsere Familie hineingesteckt hat“, lobte Thesing die Arbeit von Claudia Thier, die nach einer Amtszeit von sechs Jahren von ihrem Amt zurücktrat.

Als erste Frau in dieser Position in der Geschichte der Havixbecker Kolpingfamilie hatte sie es nicht leicht. Vor allem anfänglich habe sie einigen Gegenwind erhalten, aber sie habe sich durchgesetzt, berichtete Vorstandsmitglied Andrea Rump . „Es war wirklich eine wunderbare Zeit, die wir mit dir hatten. Du hast dir sehr viel Respekt verschafft als Frau – und das ist gar nicht mal so einfach bei 477 Mitgliedern“, zollte Rump ihr Respekt. In ihrer Amtszeit habe Thier viele komplexe Aufgaben zu bewältigen gehabt, sei es die Frage, ob es mit der Altkleidersammlung überhaupt weitergehe, die Suche nach einem neuen Lager, die Schließung der Küche in Tilbeck, das Flüchtlingsthema, das Verfassen einer neuen Satzung, die Datenschutzgrundverordnung, die Suche nach einem Schützenkönig, viele kirchliche Veranstaltungen, aber auch Freizeitaktivitäten und vieles mehr. „Du warst immer sehr gewissenhaft, super motiviert. Du hattest immer ein offenes Ohr für alle. Ich kann dir nur wirklich großen Dank sagen für diese schöne Zeit“, lobte Andrea Rump den ehrenamtlichen Einsatz.

„Mir hat es wirklich Freude gemacht. Die Begegnungen mit all euch Kolpingbrüdern und -schwestern waren echt das Highlight. Ich habe es gerne gemacht, Gespräche gesucht, war gerne für euch da“, zeigte Thier, warum sie sich so engagiert habe. „Irgendwann muss man aber sagen: Jetzt halten wir mal ein.“ Sie bleibe der Familie mit ihrer ehrenamtlichen Unterstützung erhalten und würde hier und da weiterhin kleine Aufgaben übernehmen.

IMG 2791

Foto: Lutz Wanig - Neue Mitglieder der Kolpingfamilie Havixbeck

Da sich aus den Reihen der Mitgliederversammlung niemand für den Posten kandidieren wollte, wurde eine Satzungsänderung notwendig. Zukünftig kann ein Leitungsteam tätig werden. Andrea Rump und Andreas Janning werden in Zukunft die Kolpingfamilie leiten. Am Versammlungsabend sind sie schon als das „A-Team“ in die Geschichte der Gemeinschaft eingegangen.

Andrea Rump, deren Mann Jürgen im vergangenen Jahr den Vogel abgeschossen hatte und sich die Ehre des Schützenkönigs erobern konnte, habe bereits mehr als sechs Jahre Erfahrung in der Vorstandsarbeit, wohne seit zehn Jahren am Habichtsbach und sei so gut in Havixbeck aufgenommen worden, wie sie selber berichtete.

Ihr Teamkollege Janning, den alle nur unter dem Namen „Wacker“ kennen, ist über 35 Jahre in der Kolpingfamilie, hat schon vier Vorsitzende erlebt, ist viele Jahre selber Mitglied im Vorstand und hat sich – nach reiflicher Überlegung – gesagt, es wäre an der Zeit, selber etwas zu machen. „Ich bin schon lange ein starker Verfechter einer Doppelspitze“, gab Andreas Janning preis.

Dorothee Rape löst Judith Rademacher als Schriftführerin ab, Thomas Dillerup übernahm von Christian Meyer den Posten als Vertreter „Junge Familien“. Gaby Gottschalk wurde von Norbert Pape als Vertreter der Senioren abgelöst. Lukas Ahmann wurde als Beisitzer wiedergewählt. Herbert Frede und Andrea Veelker traten von ihren Beisitzerposten zurück. Für sie wurden keine Nachfolger gewählt.

Nach den Wahlen erhielten die Mitglieder einen Einblick in die Vorbereitungen auf das 100-jährige Bestehen der Kolpingfamilie Havixbeck, das am Christi-Himmelfahrts-Wochenende 2022 mit einem Familienfest inklusive einem Markt, bei dem sich alte Handwerksberufe präsentieren können, sowie einem Galaabend begangen werden soll.

 

WN Artikel: Link https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Havixbeck/4103174-Kolpingfamilie-Havixbeck-Doppelspitze-fuer-477-Mitglieder

Bericht von: Ina Geske

 

Weitere Fotos von der Versammlung:

Fotos: Lutz Wanig

17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung
17.01.2020 ...
17.01.2020 Mitgliederversammlung 17.01.2020 Mitgliederversammlung

Publiziert in Allgemein

18 Kolping Frauen sind am 17.12. zu Barbara Gottschling gekommen.
In gemütlicher Runde wurde geklönt, Rezepte ausgetauscht, Glühwein getrunken und selbst gebackene Plätzchen genascht.
Für die besinnliche Stimmung haben die Damen adventliche Lieder gesungen und Geschichten vorgelesen.
Es war ein sehr schöner Abend! 
Vielen Dank an Barbara für die nette Gastfreundschaft.

Publiziert in Allgemein
Sonntag, 24 November 2019 21:52

24.11.2019 Gedenktag der Kolpingfamilie

Havixbeck. In einer feierlichen Heiligen Messe am Chistkönigssonntag, begleitet von Orgel, Hornisten und Damenschola, gedachte die Kolpingfamilie ihrem Gründer Adolph Kolping. Zu der anschließenden Feierstunde mit einem gemeinsamen Mittagessen hatte die Kolpingfamilie ins Torhaus am Kirchplatz eingeladen. Bis auf den letzten Platz füllten sich Räume des Torhauses als die Vorsitzende Claudia Thier die zahlreichen Gäste und Kolpingmitglieder willkommen hieß. Besondere Grüße galten dem Präses Pastor Siegfried Thesing sowie den diesjährigen Spendenempfängern. Ein herzliches Dankeschön richtete die Vorsitzende an das Küchen- und Helferteam und wies auf die kommenden Veranstaltungen und Aktionen der Kolpingfamilie hin. Mit Geldspenden wurden am diesjährigen Gedenktag die Kindertagesstätte Flohfeld und der Kinderchor Diotonis bedacht. Für die Spende von 300 Euro, Erlös aus dem Martinsumzug,  bedankte sich Frau Ehrlich, Vertreterin der Kita recht herzlich. Mit dem Geld werden Zubehör für einen Leuchttisch und Bauklötze angeschafft. Mit dem frei und unbeschwert vorgetragenen Lied „Singen ist ne coole Sache“ bedankte sich der Kinderchor Diotonis, unter Leitung von Anne-Marie Mertens, auf recht unterhaltsamer Weise bei den mitklatschenden Zuhörern. Mit der Spende von ebenfalls 300 Euro, aus dem Erlös der Aktion "Altkleider gegen Kartoffeln", können die vom Kinderchor benötigten Klangröhren gekauft werden. Nach dem Verzehr einer kräftigen Suppe mit Brot und einem unterhaltsamen Miteinander endete nach dem Kolpinglied der diesjährige Gedenktag der Kolpingfamilie.

24.11.2019 ...
24.11.2019 Kolpinggedenktag 24.11.2019 Kolpinggedenktag
24.11.2019 ...
24.11.2019 Kolpinggedenktag 24.11.2019 Kolpinggedenktag
24.11.2019 ...
24.11.2019 Kolpinggedenktag 24.11.2019 Kolpinggedenktag
24.11.2019 ...
24.11.2019 Kolpinggedenktag 24.11.2019 Kolpinggedenktag

Publiziert in Allgemein
Sonntag, 17 November 2019 19:17

17.11.2019 Totengedenken der Kolpingfamilie

Die Gedenkfeier fand um 16.30 Uhr in der Friedhofskapelle statt. Unter der Leitung von Pater Erasmus Tripp gedachten Mitglieder der Kolpingfamilie mit Liedern, begleitet von Organist Matthias Schulte, sowie mit Gebeten und Fürbitten der Verstorbenen. Für jedes im Kirchenjahr verstorbene Mitglied wurde eine Kerze entzündet und im Anschluss der Feier zu den Gräbern gebracht.

Publiziert in Allgemein

Havixbeck. Zu ihrem traditionellen Wurstebrotessen hatte die Kolpingfamilie am vergangenen Freitag auf dem Hof Große Verspohl eingeladen. Die freundliche Gastgeberfamilie hatte ihre große, münsterländische Bauerndiele zur Verfügung gestellt. Die Vorsitzende Claudia Thier bedankte sich bei sich bei den Organisatoren, den fleißigen Helfern und überreichte der Familie Große Verspohl als Dankeschön ein kleines  Präsent. Etwa sechzig Gäste plauderten in gemütlicher Runde und  ließen sich das frisch gebratene Wurste- und Leberbrot mit leckeren Beilagen schmecken.

 

15.11.2019 ...
15.11.2019 Wurstebrotessen 15.11.2019 Wurstebrotessen
15.11.2019 ...
15.11.2019 Wurstebrotessen 15.11.2019 Wurstebrotessen
15.11.2019 ...
15.11.2019 Wurstebrotessen 15.11.2019 Wurstebrotessen
15.11.2019 ...
15.11.2019 Wurstebrotessen 15.11.2019 Wurstebrotessen
15.11.2019 ...
15.11.2019 Wurstebrotessen 15.11.2019 Wurstebrotessen
15.11.2019 ...
15.11.2019 Wurstebrotessen 15.11.2019 Wurstebrotessen

Publiziert in Allgemein
Seite 1 von 29
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung den Link finden sie in der Fusszeile der Webseite.