Diese Seite drucken

07.08.2016 Wanderung auf dem Baumberger Ludgerusweg Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Havixbeck. Zu einer Wanderung auf dem Baumberger Ludgerusweg hatte die Kolpingfamilie am vergangenen Sonntag eingeladen. Von der Lambertikirche in Coesfeld aus machten sich die 22 Teilnehmer auf den Weg um auf Schusters Rappen über den Coesfelder Berg nach Billerbeck zu wandern. Laubwälder, von Hecken umgebene Äcker und schöne Bauernhäuser säumten den naturbelassenen Wanderweg. Bei idealem Wanderwetter genoss die Gruppe stets die herrliche Aussicht und konnte die Verbundenheit des Hl. Ludgerus (um 800) zum westlichen Münsterland, besonders zu den Ansiedlungen Coesfeld und Billerbeck nachempfinden. Am Denkmal Ludgeri- Rast, oberhalb der Benediktinerabtei Gerleve, legten die Wanderer eine letzte Pause ein und erreichten nach 16 Kilometern gegen Nachmittag die Domstadt Billerbeck.

Gelesen 1116 mal
Rudolf Hanning

Schriftführer der Kolpingfamilie Havixbeck